Start

Katja Reißenweber

1973
in Berlin-Friedrichshain geboren

1979-1989
Besuch der Polytechnischen Oberschule, Berlin

1983-1988
begeistertes Mitglied in der Kreisarbeitsgemeinschaft „Malen und Zeichnen“
im Haus der Jungen Pioniere „Max-Christian-Clausen“ in Berlin-Friedrichshain

 

Ausbildung

1989-1992
Ausbildung zur Damenmaßschneiderin, PGH „Maß & Mode“ in Berlin

1992-1995
Ausbildung zur Modedesignerin, Lette-Verein Berlin

2000-2006
Fachhochschulstudium an der FHTW-Berlin, Studiengang: Kommunikationsdesign

 

Praktika

1995-1996
„Europäisches Jahr für Jugendliche“ in Maastricht, NL
Arbeiten bei verschiedenen Künstlern: Pieke Dassen, Leon Janssen und
Stichting Grafische Ateliers Maastricht

1997
Druckwerkstatt im Künstlerhaus Bethanien, Berlin

1997
Freie Kunstschule, Berlin

 

Projekte und Ausstellungen

seit 2005 Selbständigkeit als Grafikdesignerin und Fotografin

1998-2010 Fotodokumentation über eine Hausgemeinschaft in Berlin-Friedrichshain:
„Finowstraße/Ecke Scharnweber“ inkl. Erstellung eines Fotobuches

seit 2005 alljährlich: Berlin-Kalender, Berlin-Fotografien (Schwarz-Weiß) in Verbindung mit lustigen Altberliner-Sprüchen, ff-Berlin

2006 Ausstellung: „Berlin – det fiel mir uff“, Fotografien, Gemeinschaftsausstellung ff-Berlin

2008 und 2010 Grafik-Wandkalender in Zusammenarbeit mit DruckVogt Berlin GmbH und Fedrigoni, ff-Berlin

2008 Ausstellung: „Des Wassers Weise", Fotografien, Gemeinschaftsausstellung ff-Berlin, Lüdershagen

2009 Ausstellung: „ff-Berlin“, Fotografien, Grafikdesign & Illustration, Gemeinschaftsausstellung in Berlin

2010 Ausstellung: „Berlin – da kiekste, wa?" Gemeinschaftsausstellung von ff-Berlin in der Westend-Galerie in Bremen

2010 Ausgewählte Berlin-Fotografien, Gemeinschaftsausstellung von ff-Berlin in der Rechtsanwaltskanzlei MUNDT | RICHWIN in Berlin-Kreuzberg