Start

Frank Kurt Schulz,

geboren im Januar 1974 in Berlin-Köpenick


 
Schule und Ausbildung

> 10 Jahre Polytechnische Oberschule in Berlin-Treptow und Berlin-Hohenschönhausen

> 1,75 Jahre Ausbildung zum Koch

> 2 Jahre abgeschlossene Ausbildung zum Bibliotheksassistenten in Prenzlauer Berg

> 3 Jahre Abitur auf dem zweiten Bildungsweg am Treptow-Kolleg

> 2 Jahre Studium der Kunst- und Mittelaltergeschichte

> 5 Jahre Diplomstudium zum Kommunikationsdesigner an der FHTW Berlin

 

Praktika

> 5 Monate Kinderbibliothek am Kollwitzplatz

> 2 Monate Berliner Kinderbuchverlag

> 2 Monate MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag

 

Projekte, Ausstellungen und Veröffentlichungen

> 1984: Märchen der Gebrüder Grimm, Illustrationen zu 5 Märchen

> 2003: Berlin ist keine Stadt, Gemeinschaftsausstellung von Studenten der FHTW Berlin

> 2004: Teilnahme an einem Fotoworkshop in Wroczlaw mit anschließender
   Gemeinschaftsausstellung

> 2005: ff-Berlin-Kalender Det fiel mir uff…

> 2006: Close up! Junge Fotografen auf der Berlinale, mit anschließender Ausstellung in der
   C/O-Galerie Berlin

> 2006: Fotograf und Redaktionsmitglied der zum Berliner Theatertreffen erscheinenden
   tt-Festivalzeitung

> 2006: ff-Berlin-Kalender Det fiel mir ja noch nie so uff…

> 2007: Fotografien in Schreib - Zeitschrift für junge Literatur, Potsdam

> 2007: ff-Berlin-Kalender Det datum weeß ick nich, mehr

> 2007: Grafik-Wandkalender 2008 in Zusammenarbeit mit DruckVogt Berlin GmbH

> seit Sommer 2007: freier Projektmitarbeiter bei LesArt, dem Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur;
   Schwerpunkt sind bild-künstlerische Werkstätten zu literarischen Veröffentlichungen und speziellen
   Themen (www.lesart.org)

> Sommer 2008: ff-Berlin-Gemeinschaftsausstellung Des Wassers Weise

> 2008: ff-Berlin-Kalender Wat kiekst’n so?, mehr 

> 2009: Grafik-Wandkalender 2010 in Zusammenarbeit mit DruckVogt Berlin GmbH und Fedrigino

> 2009: ff-Berlin-Kalender sowie Gemeinschaftsausstellung (Fotografie, Grafikdesign und Illustration) in der Buchhandlung Schmidt

> 2010: "Berlin - da kiekste wa!" ff-Berlin-Gemeinschaftsausstellung in Bremen (Westend Galerie)

Preise

> 22.08.1981  GOLDENE EINS der VP-Inspektion Treptow

> Sommer 1984  Amiga-Quartett-Single von Jennifer Rush im Liederraten

 

Expedition und Abenteuer

> zwischen 1983 und 1985: die Jagd nach dem Nackten Mann am Faulen See in Hohenschönhausen

> seit 2001: in unregelmäßigen Abständen Theaterproduktionen mit THEATER KRONE SCHMALZ  mehr

> verschiedene kleinere Filmproduktionen, durchaus mit ernstem, aber auch spaßigem Anspruch mehr

> Februar 2007: Freiberufler in den Bereichen Grafikdesign, Fotografie und Illustration